Gemeinde Horgau

Seitenbereiche

Volltextsuche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Gemeinde & Tourismus

Partnergemeinde

Partnerschaft mit der Gemeinde Bundenthal

Wappen der Partnergemeinde Bundenthal
Wappen der Partnergemeinde Bundenthal

Im Jahre 1990 wurde eine Partnerschaft mit der Gemeinde Bundenthal in Rheinland-Pfalz eingegangen.

Beide Gemeinden lernten sich durch die Gebietsreform kennen, durch die sie in ihren jeweiligen Bundesländern ähnliches erlebt haben.  Eine Eiche und ein Gedenkstein auf der Sportanlage Rothtal erinnern an diese Partnerschaft. Außerdem gibt es beim Weiler Lindgraben einen Weinberg mit 100 Weinstöcken aus Bundenthal.

Die Partnerschaft wird vor allem von den Feuerwehren Bundenthal und Horgau aufrecht erhalten. So besuchen die Horgauer regelmäßig den Johannismarkt in Bundenthal und die Bundenthaler kommen zum Oktoberfest nach Horgau.

Über die Gemeinde Bundenthal

Bundenthal ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Südwestpfalz in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Dahn hat.

Der Ort Bundenthal wird erstmals in einer Urkunde Kaiser Ludwigs des Bayern vom 22. September 1342 als „Wuntental“ erwähnt. Am 7. Juni 1969 verlor Bundenthal seine Selbständigkeit, als es im Zuge der Verwaltungsreform mit Bruchweiler-Bärenbach zur neuen Gemeinde Wieslautern vereinigt wurde. Nach Protesten der Bevölkerung wurde Wieslautern am 17. Juni 1989 per Landesgesetz aufgelöst und Bundenthal wieder selbständig.

Bundenthal an der Wieslauter zählt heute ca. 1.200 Einwohner und liegt am Wieslautertal-Radweg. Der beliebte Radweg ist an das Radwegenetz Elsaß und Deutsche Weinstraße angeschlossen.

Freundliche Gastgeber erwarten Sie in Bundenthal. Gaststätten mit preiswerter, regionaler und vegetarische Küche, idyllische Biergärten, sowie komfortable Zimmer und Ferienwohnungen laden zum Wohlfühlen ein.

Erlebenswert ist neben dem geologischen Naturlehrpfad Fladensteine und dem Johannismarkt insbesondere die unvergleichlich schöne Natur, in der Ruhe und Erholung ihren Urlaub abrunden können. Oder entdecken und genießen Sie das traumhafte Dahner Felsenland: Sagenhafte Ritterburgen und Burgruinen, zahlreiche bizarre Kletterfelsen, Wasser-Erlebniswege, Barfußpfad, Baumwipfelpfad, Biosphärenhaus, Themenwege und Trimmpfade.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Homepages der VG Dahn (weiter zur Homepage) und des Vereins Bundenthal Touristik e.V. (weiter zur Homepage)