Gemeinde Horgau

Seitenbereiche

Volltextsuche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Wirtschaft & Gewerbe

Fairtrade

Faires Frühstück am Bauernmarkt

#FAIRTRADECHALLENGE
#FAIRTRADECHALLENGE

Die Steuerungsgruppe der Fairtrade Gemeinde Horgau richtet gemeinsam mit den Markt-Anbietern am 06.05.2017, 9 – 12 Uhr, ein faires Frühstück am Bauernmarkt (Augsburger Straße 2 A) aus. Die Marktbesucher können dabei faire, regionale und saisonale Produkte kaufen und gemeinsam frühstücken. Mit dieser Aktion beteiligen wir uns an der weltweiten „fairtradechallenge“. Hier geht es weiter zur #FAIRTRADECHALLENGE

Auszeichnung der Gemeinde Horgau zur Fairen Gemeinde

Die Auszeichnung der Gemeinde Horgau zur Fairen Gemeinde findet am Samstag, 26.11.2016, 17:30 Uhr, im Pfarrheim Horgau statt. Das Programm können Sie der nachfolgenden PDF-Datei entnehmen.

Hier geht es weiter zum Programm.

Horgau spielt Fair! - Spendenaufruf

Fairtrade Ball
Fairtrade Ball

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Horgau will sich für eine etwas gerechtere Welt einsetzen und möchte deshalb eine sog. Fair-Trade-Gemeinde werden. Ich bitte auch Sie diese „gute Sache“ zu unterstützen um unsere Welt ein wenig „fairer“ zu machen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Thomas Hafner, 1. Bürgermeister

"Horgau spielt Fair“

Wir sind Fairtreade Gemeinde
Wir sind Fairtreade Gemeinde (Logo)

…und das nicht nur beim Fußball. 2014 hat der Gemeinderat den Beschluss gefasst, dass wir uns als Kommune auf den Weg zur Fairtrade-Gemeinde machen. Seither ist unsere Steuerungsgruppe aktiv dabei, das Thema in die Gemeinde einfließen zu lassen. Viele kleine und größere Aktionen sowie einige Berichte über verschiedene Medien haben nun dazu geführt, dass wir kurz vor der Auszeichnung stehen. Hierzu müssen einige Kriterien erfüllt sein. Mit unserem Bestreben folgen wir dem Beispiel umliegender Kommunen wie Augsburg, Stadtbergen, Wertingen, Buchloe oder Günzburg, um nur einige zu nennen.

Nun möchten wir zeigen, wo wir derzeit stehen. Hierzu findet am Christkindlmarkt-Samstag (26. November) ab 17.30 Uhr eine Veranstaltung im Pfarrheim zum Thema „fairer Handel“ statt. Wir möchten dazu alle Bürger, Vereine, Firmen, unsere Grundschule, den Kindergarten und die Pfarrgemeinde recht herzlich einladen. Neben Informationen zum fairen Handel gibt es auch Produkte und Beispiele, was wir durch unser Zutun verändern können. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir unsere Fußballjugend überraschen kön-nen. Denn wir verbinden „fair play“ beim Fußball mit „fair play“ im Leben. Und vielleicht können wir an diesem Abend sogar unsere offizielle Auszeichnung als „Fairtrade-Kommune“ erwarten - wir lassen uns überraschen.
 
Diese Auszeichnung ist für uns ein kurzes Innehalten und ein Signal nach Draußen. Unser Ziel ist es jedoch, nach-haltig zum fairen Umgang, sei es mit der regionalen Land-wirtschaft als auch Kleinbauern in den Entwicklungslän-dern, zu sensibilisieren. Unser Handeln und Konsumieren wirkt sich aus.
Wir setzen uns weiterhin für eine gerechtere Welt ein: Gegen Armut, für bessere Arbeitsbedingungen, Verbot von Kinderarbeit und eine intakte Natur.

Wir freuen uns darauf, Sie am 26. November im Pfarrheim begrüßen zu dürfen.